Allgemein

Warendorfer Ortsteile Einen und Müssingen bald mit Breitbandzugängen

Geschrieben am 27.08.2011, 23:08 Uhr von
Warendorf DSL flächendeckend

Warendorf DSL - bald flächendeckend

Schon bald werden die beiden Ortsteile Müssingen und Einen mit schnellem Internet versorgt sein. Der erste Meilenstein wurde bereits erreicht: Die Finanzierung. 233.000 Euro wurden von Dorothee Feller-Elverfeld (Regierungsvizepräsidentin) in Form von Förderbescheiden überreicht. 880 Haushalte und 140 Unternehmen werden davon profitieren. Der Breitbandausbau kommt Müssingen (Niedersachsen) und Einen (Nordrhein-Westfalen) genau richtig.

Drucken


Laut Bürgermeister Jochen Walter wird mit den neuen Breitbandzugängen der letzte weiße Fleck in Warendorf verschwinden. Von der Bezirksregierung Münster wurden im Jahr 2011 bereits 992.747 Euro für den Ausbau der Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Damit ein Ort überhaupt gefördert wird, muss dieser zwei Kriterien erfüllen:

  1. weniger als 10.000 Einwohner
  2. durchschnittlich max. 2 Mbit/s im Downstream

Was tun bis zur Fertigstellung des DSL-Ausbaus?

Die Einwohner der beiden Orte Einen-Müssingen können bis zur Fertigstellung des Internetausbaus auf DSL-Alternativen zurückgreifen. Für Einen kommt z.B. der Kabelanbieter Kabel Deutschland in Frage. Müssinger Einwohner haben die Möglichkeiten einen Internetanschluss von Unitymedia zu beantragen. Beide Kabelanbieter bieten günstiges Internet über den bestehenden TV-Kabelanschluss an.

Weitere Infos: DSL-Anbieter für Müssingen, Internetanbieter in Einen

[Bildquelle: Flickr.com / enniger.info]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
Kommentar schreiben

Dein Kommentar