Allgemein

Vodafone Webseite im Test – Gesamtnote 2

Geschrieben am 11.10.2011, 11:57 Uhr von
Vodafone Webseiten-Test

Vodafone Webseiten-Test

Die Vodafone Webseite wurde von mir getestet. Neben dem Layout (Texte, Bilder, Grafiken) und dem Aufbau (Navigation) selbst habe ich mir insbesondere den Bestellvorgang der DSL-Pakete angeschaut. Aber auch die Informationen auf der Seite selbst wurden bewertet. Sind z.B. Hotline und weitere Informationen zu Tarifen einfach zu finden? Wie sieht es mit der Ladezeit der Homepage aus? All diese Aspekte wurden gemäß der Kriterien (siehe Webseiten von 8 Internetanbietern im Test) bewertet.

Drucken



Inhalt:

1. Übersichtlichtkeit und Informationen bei Vodafone

Die Navigation der Vodafone-Homepage ist gut. Besonders positiv fällt die Navi-Leiste im Kopfbereich auf. Beim Herüberfahren mit der Maus werden je Bereich (Internet & DSL, Handy & Tarife, MeinVodafone, Apps & Fun und Hilfe & Support) die Links auch noch mit Unterüberschriften angezeigt. Die Navigation hin zu den DSL-Paketen ist schnell möglich. Negativ fällt mir hier auf, dass beim Klick auf die DSL-Pakete ein neues Fenster geöffnet wird. Als Anwender sieht man dann nicht mehr die Navigationsleiste der eigentlichen Vodafone-Seite. Stattdessen befindet man sich dann im Vodafone-Shop. Um zurück zu gelangen, muss der Besucher das Tab schließen.

Vodafone Webseite übersichtlich

Die Vodafone Webseite ist übersichtlich

Positiv anzusprechen ist auch der Hilfe-Bereich. Dieser ist prominent platziert. Mit einem Klick gelangt man direkt in seinen Themen-Bereich (DSL, Mobilfunk, …). Gut finde ich auch, dass Vodafone Videos für die Einrichtung von z.B. Smartphones anbietet.

Zu den gewählten Überschriften muss ich ein wenig Kritik ausüben. Klickt man auf den Themenbereich Internet & DSL, so werden dem Besucher ganz oben „Netbook/Tablet“- und LTE-Tarife angezeigt. Hier wird ersichtlich, dass Vodafone dem DSL-Geschäft eine geringere Gewichtung zuweist.

Internet-DSL Vodafone Übersicht

Internet-DSL Vodafone Übersicht

Auch die Überschrift „Internet Zuhause“ lässt nicht gleich den DSL-Festnetzanschluss vermuten. Besser wäre hier z.B. „DSL: Internet Zuhause“. Immerhin wurde der Button mit „Alle DSL-Angebote“ belegt, so dass man doch recht zügig zu den DSL-Angeboten von Vodafone gelangt. Immerhin ist positiv anzumerken, dass die Bilder die wichtigen Schlüsselbegriffe (DSL und LTE) beinhalten.

Die Ladegeschwindigkeit der Vodafone-Webseite (Startseite) ist mit 3,2 Sekunden beim ersten Aufruf gut und schnell (laut Pingdom Tools). Dabei werden insgesamt 104 Objekte (1864.8 KB) aufgerufen.

[ Zur Übersicht ]

2. Satte Farben und kleine Schrift

Insgesamt gefällt mir die Farbgebung sehr gut. Das typische rot von Vodafone ist auf der gesamten Webseite wiederzufinden. Die weiße Schrift auf rotem Hintergrund ergibt Eye-Catcher. Beim Aufruf der einzelnen Webseiten fällt so der Blick schnell auf die wichtigen Sachen. Etwas klein ist die Schrift. Hier hätte ich mir eine etwas größere Schriftart gewünscht. Besonders die Breadcrump ist sehr klein geraten.

Kleine Schriftart der Vodafone Webseite

Kleine Schriftart der Vodafone Webseite

Die Grafiken/Bilder gefallen mir dagegen sehr gut. Diese beinhalten oftmals die Schlüsselbegriffe. Beim Aufrufen der Webseite kann man bereits größtenteils ohne die Texte zu lesen direkt zu der gewünschten Unterseite navigieren. Das Format hat eine gute Größe. Die Qualität stimmt auch. Gelungen finde ich auch den Vodafone-Rennwagen, der auf eine Kleinstadt zurast.

Zum Logo ist zu sagen, dass Vodafone hier auf die eigene Bekanntheit setzt. Im Logo ist also kein Schriftzug mit „Vodafone“ enthalten. Lediglich das Vodafone-Symbol ist hier das Logo. Dafür gibt es nicht die volle Punktzahl. Die Buttons selbst sind als solche auch erkennbar. Beim Herüberfahren mit der Maus verändert sich die Farbe und der Cursor. So sollte es auch sein.

[ Zur Übersicht ]

3. Hilfe, Kontakt und Interaktion bei Vodafone

Der Bereich Hilfe & Support hat auf der Vodafone-Homepage eine große Stellung. Für eine Kontaktaufnahme befindet sich ganz oben im Header der Link „Kontakt“.

Kontakt Vodafone

Kontakt auf Vodafone.de

Mit nur 2 Klicks gelangt man von der Startseite zu einem Kontaktformular, um dem Support eine Nachricht zu senden. Das Formular selbst muss von oben nach unten ausgefüllt werden. Es ist dynamisch (je nachdem ob man Bestandskunde oder Neukunde ist, verändert es sich).

Kontakt Forum Vodafone

Kontakt Forum bei Vodafone

Vorbildlich finde ich das Widget „Hilfe & Support“ auf der rechten Seite jeder Vodafone-Homepage (markiert auf dem Screenshot oben). Hier verlinkt Vodafone je nachdem wo man sich befindet auf die entsprechenden FAQ-Seiten.

Die Hotline, das Forum und das Kontaktformular sind auf einer Übersichtsseite unter Hilfe&Support»Hilfecenter. Das Vodafone-Forum ist öffentlich zugänglich. Es ist in die Homepage designtechnisch passend integriert. Kunden können hier Fragen stellen oder ihren Unmut äußern (was sie auch tun). Insgesamt gibt es aktuell knapp 13.000 registrierte Forum-Benutzer, die sich auch bei Problemen oder Fragen gegenseitig helfen. Teilweise melden sich auch Vodafone-Mitarbeiter und helfen.

[ Zur Übersicht ]

4. Bestellung eines DSL-Pakets bei Vodafone

Beim Aufruf des DSL-Shops listet Vodafone die drei wichtigsten Pakete (mit TV, mit Handy-Flat und lediglich DSL) inklusive der Tarifoptionen auf. Gut finde ich, dass dies gemacht wird noch bevor die eigenen Daten (Postleitzahl, Wohnort, …) eingegeben werden müssen. Als Besucher sieht man sofort die Preise. Die Preise sind gleich mit einer Fußnote markiert, die wiederum zum Kleingedruckten führt.

Mehr Paket bei Vodafone DSL

Mehr Pakete bei Vodafone DSL

Nicht gleich erkannt habe ich, dass es zwei Pfeile gibt mit denen weitere Pakete (nur Internet-Flat, nur Telefon-Flat) angezeigt werden können. Ich bin mir sicher, dass diese auch viele andere Besucher nicht sofort sehen. Hier gibt es also Abzüge.

Vodafone Verfügbarkeitsergebnis

Vodafone Verfügbarkeitsergebnis

Die Verfügbarkeitsprüfung funktioniert sehr einfach und schnell. Es wird sofort angezeigt, ob das entsprechende DSL-Paket am Wohnort verfügbar ist. Gleichzeitig wirbt Vodafone für weitere Pakete (siehe Screenshot rechts), falls die eigene Leitung z.B. VDSL mit TV hergibt.

Sicherlich werden so einige Kunden auch auf die etwas teureren DSL-Angebote mit schnellerem VDSL aufmerksam. Hilfreich finde ich dies an dieser Stelle auf jeden Fall.

Aktuelle Kosten DSL-Bestellung Vodafone

Aktuelle Kosten bei der Bestellung von Vodafone-DSL

Zum Bestellvorgang selbst habe ich gar keine Kritik. Optimal finde ich, dass bereits während des Bestellvorgangs die Auswahl auf der rechten Seite dem Benutzer angezeigt wird. So weiß jeder sofort wie hoch die monatlichen und einmaligen Kosten sind.

Ihr werdet es sicherlich kennen, wenn ihr eure Tarifauswahl zunächst trefft, auf der Übersichtsseite am Ende dann feststellt, dass die Kosten doch zu hoch sind und dann erneut eure Tarife anpassen müsst. Bei Vodafone sieht man dagegen sofort, wie hoch die Kosten sein werden.

Bei dem Kleingedruckten handelt es sich bei Vodafone wirklich um Kleingedrucktes. Ich kann nicht verstehen, warum Vodafone die Schriftgröße beim Kleingedruckten auch wirklich so klein hält, obwohl die Fußnoten in einem separaten Fenster geöffnet hätten. Ich lese mir vor jeder Bestellung die Fußnoten durch. Bei Vodafone wäre dies mühselig, wenn ich nicht wüsste, wie ich im Browser die Schriftgröße manuell anpasse (STRG und „+“ drücken).

[ Zur Übersicht ]

5. Social Media Aktivitäten von Vodafone

Vodafone ist, wie es sich gehört, auch Facebook (VodafoneDE) und auf Twitter (vodafone_de) aktiv. Auf Twitter sind sogar die beiden Twitternden Personen samt Foto und Namen auf der Profilseite abgebildet. Auf die Reaktionen und Tweets wird von diesen ebenfalls reagiert.

Bei der Pinnwand auf Facebook wird dagegen eher selten geantwortet. Hier gibt es auch öfter Beschwerden von Kunden. Aber auch auf der Facebook-Seite von Vodafone werden zwei Personen vorgestellt, die daran arbeiten bzw. Fragen beantworten. Das finde ich gut.

[ Zur Übersicht ]

6. Fazit: Vodafone im Webseiten-Test

Insgesamt erhält von mir Vodafone die Note 2,1. Was durchwegs eine gute Bewertung ist. Nachholbedarf gibt es lediglich in einigen kleinen Punkten. So wirkten für mich einige Unterseiten etwas überladen. Auch die Schriftgröße ist etwas klein geraten. Wünschenswert wäre ansonsten, wenn die Vodafone-Mitarbeiter auch auf Facebook aktiver wären. Postitiv anzusprechen ist der Hilfe-Bereich. So hat Vodafone online bereits viele Informationen im Text- und Video-Format. Das Forum ist eine gute Anlaufstelle bei Fragen zu Tarifen, Rechnungen, Geräten und anderen Dingen, die mit Vodafone zu tun haben.

[Screenshots: Vodafone.de ]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
tag_blue Schlagwörter: Bewertung, DSL, Vodafone
Bisherige Reaktionen

Kommentar schreiben

Dein Kommentar