Allgemein

Telekom LTE bald für alle buchbar

Geschrieben am 25.06.2011, 09:19 Uhr von
Telekom LTE Reichweite

Telekom LTE Reichweite

Bislang wird Telekom Call & Surf Comfort via Funk nur denjenigen angeboten, die in einem mit DSL unterversorgten Gebiet leben. Sprich DSL durfte gar nicht vorhanden sein. Bald startet die Vermarktung von Telekom LTE überall da, wo die DSL-Geschwindigkeit von 2 Mbit/s nicht erreicht wird. Telekom Bestandskunden bei denen DSL demnach zu langsam ist, können ebenfalls auf LTE switchen.

Gerade auf dem Land ist LTE-Internet oftmals die einzige Alternative in Regionen in denen DSL, Kabel-Internet oder UMTS nicht in Frage kommen. Nun passt die Deutsche Telekom AG das eigene Angebot an und gibt Telekom LTE überall frei, wo DSL unter 2 Megabit bringt. Ab 28.06.2011 ist es soweit.

Drucken


Wann sich Telekom LTE lohnt…

Dann können Kunden LTE-Anschlüsse mit bis zu 3 Mbit/s im Downloadbereich und 500 kbit/s in Uploadrichtung buchen. Lohnenswert ist der Tarif eher für diejenigen bei denen der DSL-Anschluss deutlich zu langsam oder gar nicht vorhanden ist. Ansonsten werden die Internet-Kosten nur unnötig in die Höhe getrieben. Telekom LTE mit dem Tarif Call & Surf via Funk kostet pro Monat 39,95 Euro. Das ist die Grundgebühr.

Addiert werden muss noch ein monatlicher Betrag von 4,95 Euro für ein LTE-Modem mit integriertem Router. Für LTE ist nämlich spezielle Netzwerk-Hardware nötig. Immerhin gibt es noch bis Ende Juli eine Startgutschrift in Höhe von 30 Euro. Sollte in einem Gebiet kein LTE (aufgrund fehlenden Ausbaus) verfügbar sein, kann der Tarif auch über UMTS/HSPA verwendet werden.

Unsere Meinung zu Telekom LTE:
Nur wechseln, wenn das Internet unter 1 Mbit/s im Downstream (sprich DSL Light oder kein DSL) erreicht. Ansonsten sind Kabel-Internet oder UMTS-Internet womöglich die besseren (günstigeren) Alternativen.

Wichtige Links: www.telekom.de

[Bildquelle: telekom.de]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
tag_blue Schlagwörter: DSL, Internet, LTE, Telekom
Kommentar schreiben

Dein Kommentar