DSL-News

Telekom Breitband-Ausbau in Großkarolinenfeld abgeschlossen

Geschrieben am 21.12.2012, 20:21 Uhr von

Großkarolinenfeld DSL-Ausbau

In der Gemeinde Großkarolinenfeld hat die Deutsche Telekom das Breitbandnetz ausgebaut. Nachdem zunächst der Ortsteil Großkarolinenfeld selbst mit schnellem Internet versorgt wurde, kamen auch die Ortsteile Hub, Jarezöd und Thann hinzu. Für die Anbindung der 100 Haushalte wurden sechs Kilometer Kabel verlegt.

Drucken


DSL-Ausbau für 100 Haushalte

Vom Telekom Breitband-Ausbau profitieren über 100 Haushalte in Hub, Jarezöd und Thann. Sie können mit 50 Mbit/s surfen. Damit sind 80 Prozent aller Haushalte außerhalb von Großkarolinenfeld mit Breitband-Internet ausgestattet. Die Verfügbarkeitsprüfung ist online möglich. Kunden, die einen Telekom-Internetanschluss nutzen, können auf die schnellen Internet-Tarife upgraden.

Für den Ausbau hatten Telekom und Großkarolinenfeld letztes Jahr einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Erneut musste die Gemeinde finanziell einen Teil der Ausbaukosten tragen. Das liegt an den höheren Entfernungen zu den Haushalten, die auf dem Land herrschen. In der Stadt ist der Breitbandausbau dagegen günstiger. Aufgrund des harten Wettbewerbs zwischen den Telekommunikationsunternehmen fehlt ihnen das Geld beim Netzausbau. Im Vergleich zwischen 2005 und 2011 sanken die Umsätze von 67,3 Milliarden Euro auf 58,4 Milliarden Euro.

Nordwestlicher Bereich von Großkarolinenfeld ohne DSL

Der nordwestliche Bereich (Hilperting, Ester, Zweckstätt, Buchrain und Bach) ist allerdings nach wie vor vom Breitband-Internet ausgeschlossen. Laut SPD-Gemeinderat und Breitbandpate Franz Dußmann seien weitere Investitionen in Höhe 30.000 Euro notwendig. Allerdings hatten nur 12 Haushalte an einer Bedarfsumfrage vor drei Jahren Interesse am Breitband-Internet bekundet. Heute dürfte es anders aussehen. Nach Abschluss der Breitbandarbeiten soll daher auch im nordwestlichen Bereich der Bedarf neu ermittelt werden.

Großkarolinenfeld DSL-Ausbau

Großkarolinenfeld DSL-Ausbau

Drucken


The following two tabs change content below.

Timo Zudjak

Chefredakteur
Timo ist Chefredakteur auf DSL-Stadt. Er ist selbst auch Autor und schreibt hier über News zu LTE (Long Term Evolution) und immer wenn es etwas Neues im DSL-Bereich zu berichten gibt. Er ist der Ansprechpartner für alle anderen Redakteure aus dem Team.
tag_blue Schlagwörter: Bayern, DSL, DSL-Ausbau, Telekom
Kommentar schreiben

Dein Kommentar