Satelliten-Internet

StarDSL hat günstigere Tarife für 20 Mbit-Satelliten-Internet

Geschrieben am 11.02.2013, 08:53 Uhr von

StarDSL Tarife

Satelliten-Internetanbieter StarDSL hat neue Tarife für Endkunden. Vorausgegangen waren neue Tooway-Tarife von Eutelsat. Eutelsat bietet das Vorleistungsprodukt an. Möglich sind mit der DSL-Alternative Downstream-Transferraten von bis zu 20 Mbit/s.

Drucken


Endkunden mit einem StarDSL-Tarif können von Vergünstigungen profitieren. Die neuen Tarife erreichen Transferraten von 20 Mbit/s im Downstream und 6 Mbit/s in Upload-Richtung – ohne Volumenbegrenzung. Gewöhnlich haben Satelliten-Internettarife eine Datenvolumenbegrenzung. Entsprechende Pakete beginnen bei 39,90 Euro pro Monat. Für die Datenübertragung nutzt die Technik den Satelliten KA-SAT. Sowohl Download als auch Upload verwenden den Satelliten. ISDN (mit dessen Nachteilen) ist also für den Upload nicht erforderlich.

Telefonie, TV und Internet bei StarDSL möglich

Satellit Internet

Entsprechende Hardware wird von StarDSL gestellt. Wie bei den herkömmlichen DSL-Anbietern gibt es Tarife mit und ohne Mindestvertragslaufzeit. Bei Interesse stellt StarDSL auch Telefonie und TV zur Verfügung. Insgesamt hat der Satelliten-Internetanbieter sechs Pakete für Privatkunden – je nachdem wie schnell der DSL-Speed sein soll. Der günstigste Tarif kostet 19,90 Euro im Monat. Dafür bekommen Kunden 2 Mbit/s im Downstream und 1 Mbit/s im Upstream mit einer 2 GB-Traffic-Begrenzung.

StarDSL ohne eigene Infrastruktur

StarDSL ist ein börsennotierter Anbieter für satellitengestützte Dienste. Durch die Verwendung des Satelliten ist eine breite Abdeckung im Bereich des Satelliten möglich. Insbesondere Endkunden außerhalb der Ballungsgebiete greifen auf die DSL-Alternative zurück. StarDSL hat keine eigene Infrastruktur (Satelliten oder Netz) und greift auf Dienstleistungen und Satelliten von SES ASTRA, Eutelsat und Avanti zurück. Die Kernmärkte von StarDSL sind Deutschland und Polen. In letzterem Land ist der Anbieter Marktführer. Demnächst plant das Unternehmen die Erschließung der Märkte in Spanien, Türkei und Mittel- und Osteuropa.

Weiterführende Informationen:

StarDSL Tarife

StarDSL Tarife

Drucken


The following two tabs change content below.

Julian Mende

Redakteur
Julian ist unser Spezialist in Sachen Kabel-Internet. Er hat nicht nur die Tarife von Kabel Deutschland, Tele Columbus und Unitymedia im Blick, sondern berichtet auch, wenn ein Unternehmen den Glasfaserausbau vorantreibt.
Kommentar schreiben

Dein Kommentar