DSL-News - Breitbandausbau und schnelles Internet

DSL-News

Hohe Telekom DSL-Verfügbarkeit in Rohlstorf

Geschrieben am 22.07.2011, 08:27 Uhr von
Rohlstorf nun mit guter DSL-Verfügbarkeit

Rohlstorf nun mit guter DSL-Verfügbarkeit

Neueste Technik befindet sich nun in Rohlstorf (Schleswig-Holstein), wenn es um Internetzugänge geht. Die Telekom hat für eine hohe DSL-Verfügbarkeit gesorgt. Wie wichtig ein schneller DSL-Anschluss ist, betonte der Bürgermeister Dirk Johannsen bei der offiziellen Veranstaltung bei der auch der DSL-Anschluss in Betrieb genommen wurde. Von nun an können stolze 400 Haushalte in Rohlstorf mit schnellem Internet surfen. » weiterlesen


Funk-Internet

Vorerst kein DSL für Walchenfeld

Geschrieben am 21.07.2011, 11:02 Uhr von
Kein DSL Walchenfeld

Kein DSL in Walchenfeld (hier rot) - blau sind Gemeindeteile in Ausbau

Nicht so gut sieht es für Walchenfeld in der Gemeinde Bundorf (Bayern) aus. Vorerst wird es wohl kein DSL geben. Während andere Teile der Gemeinde in Zukunft wenigstens über Richtfunk oder Hybridtechnik mit schnellem Internet versorgt werden, bleibt Walchenfeld zunächst außen vor. Zu hoch seien die Kosten für die wenigen Einwohner.

Damit Walchenfeld per Hybridtechnik an das schnelle Datennetz angebunden würde, müsste ein Kabelverzweiger vorhanden sein. Per Antenne und Funk-Technik würden dann die Haushalte mit schnellem Internet versorgt. Die Kosten würden sich hierfür auf etwa 20.000 Euro belaufen. Die Kosten für eine Hybrid-Lösung müsste von der Gemeinde getragen werden. Für 76 Einwohner Walchenfelds ist dies zu viel. Der Bürgermeister merkte aber auch an, dass für die Walchenfelder das gleiche Recht in Bezug auf DSL zusteht, wie Einwohnern in Schweinfurt. » weiterlesen


DSL-News

Triberg-Gremmelsbach hat DSL von der Telekom

Geschrieben am 20.07.2011, 09:36 Uhr von
DSL in Triberg (Schwarzwald)

DSL in Triberg (Schwarzwald)

In der Ortschaftsratssitzung gab Ortsvorsteher Reinhard Storz es bekannt: DSL wird ab 8. August in Triberg-Gremmelsbach (Baden-Württemberg) verfügbar sein. Das gesammte Dorf wird dann mit DSL-Geschwindigkeit im Internet surfen können. Sogar an den Dorfgrenzen sind 3 Mbit/s möglich. Nahe eines Knotenpunktes sogar zwischen 7 und 16 Mbit/s. Das ist mehr, als man erwartet hatte. » weiterlesen


Funk-Internet

Schöppingen-Eggerode mit Funk DSL bis 16.000 kbit/s

Geschrieben am 18.07.2011, 07:55 Uhr von
Schöppingen Eggerode Funk-Internet

Schöppingen Eggerode Funk-Internet

In Schöppingen (Nordrhein-Westfalen) selbst erhalten die Einwohner gewöhnliches DSL mit bis zu 16.000 kbit/s. Dagegen sah es im etwas weiter entfernten Eggerode nicht so gut aus. Höchstens ISDN-Geschwindigkeit erreichen die Internetanschlüsse. Doch das wird nun anders sein. 2 Mbit/s, 4 Mbit/s oder 16 Mbit/s sind von nun an möglich. » weiterlesen


Kabel-Internet

Neu: Internet & Telefon 32 flex bei Kabel Deutschland

Geschrieben am 16.07.2011, 08:29 Uhr von

Internet und Telefon 32 flex

Im Rahmen einer Sommeraktion hat der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland einen neuen Tarif im Petto: Internet & Telefon 32 flex wird dieser genannt. Das „flex“ steht dabei für flexibel und richtet sich speziell an Haushalte, die sich unsicher sind, ob eine Telefon-Flatrate überhaupt Sinn macht. Der Tarif besteht auch wie der Grundtarif aus einer Internetflatrate mit 32 Mbit/s und einer Telefon-Flat. » weiterlesen


DSL-News

Telekom-Internet über Glasfaserkabel in Hannovers Südstadt

Geschrieben am 15.07.2011, 07:29 Uhr von
Telekom-Internet über Glasfaserkabel in Hannover Linden

Telekom-Internet über Glasfaserkabel in Hannover Linden

600 Kilometer Glasfaserkabel möchte die Telekom in der Südstadt Hannovers verlegen. Rund 45.000 Haushalte sollten dann mit schnellerem Telekom-Internet versorgt werden können. Sechs Stadtteile Hannovers (Niedersachsen) sind vom Ausbau betroffen: darunter auch Hannover Bult, Linden-Nord, Linden-Mitte und Linden-Süd. Warum die Telekom gerade da das Glasfasernetz ausbaut? Es soll laut Telekom am wirtschaftlichen Potenzial, der Unterstützung durch die Wohnungswirtschaft und der Gebäudestruktur liegen. » weiterlesen


DSL-News

Halenhorst und Charlottendorf – VDSL ab 2012?

Geschrieben am 14.07.2011, 06:48 Uhr von
DSL-Ausbau in Wardenburg

DSL-Ausbau in Wardenburg

Schon seit 2009 bemüht sich das kleine Dorf Halenhorst um schnelles Internet. Bisher müssen sich die Einwohner mit ISDN-Tempo (64 kbit/s) respektive langsamem DSL Light (384 kbit/s) zufrieden geben. Doch das könnte in 2012 ein Ende haben. Die EWE möchte VDSL mit 50.000 kbit/s ausbauen. Das nicht nur in Halenhorst, sondern auch in Charlottendorf. » weiterlesen