DSL-News

Mechernich (Berg, Floisdorf, Eicks und weitere) soll frei von weißen DSL-Flecken werden

Geschrieben am 12.08.2011, 09:11 Uhr von
Mechernich bald mit DSL

Mechernich bald mit DSL

Mechernich. Seit Jahren warten die Bewohner von Berg, Floisdorf, Eicks und Umgebung (Nordrhein-Westfalen) auf ihren Anschluss ans Hochgeschwindkeits-Internet DSL. Doch nun kommt endlich Bewegung in die Sache – bis zum Herbst 2012 sollen alle Mechernicher Haushalte einen Breitband-Internetzugang erhalten. Das gab Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick kürzlich bei einem Treffen mit Ortsvorstehern und Vertretern der Telekom bekannt.

Drucken


Weiße Flecken auf der DSL-Landkarte werden beseitigt

Der geplante Netzausbau schließt eine der letzten großen DSL-Versorgungslücken in der Nordeifel. Neben den bisher überhaupt nicht angeschlossenen Gemeinden Berg, Floisdorf und Eicks werden auch die Ortsteile Bleibuir, Bergbuir, Holzheim, Kallmuth, Lückerath, Rißdorf, Schützendorf und Weiler am Berge im Rahmen der Aktion einen verbesserten Zugang zur Daten-Autobahn erhalten. Insgesamt sollen 1800 neue Breitband-Anschlüsse mit einer Übertragungsrate von bis zu 50 Mbps entstehen.

Land und Telekom sichern Finanzierung

Erfreulich ist, dass die bisher ungeklärte Finanzierung des 500.000 Euro teuren Netzausbaus doch noch gesichert werden konnte. Nach monatelangen Verhandlungen gab das Land Nordrhein-Westfalen nun Fördermittel aus dem „Projekt Ländlicher Raum“ frei. Den Rest der Kosten übernimmt die Deutsche Telekom. Die Stadt Mechernich beteiligt sich mit lediglich 32.000 Euro – eine zusätzliche Finanzierung über Bürgerbeteiligungen ist somit nicht erforderlich.

Highspeed-Internet ohne DSL?

Seit Anfang des Jahres ist in einigen Mechernicher Gemeinden auch das neuartige Funk-Internet LTE verfügbar – wer also nicht noch länger auf seinen DSL-Anschluss warten möchte, für den bietet sich hier eine alternative Möglichkeit des schnellen Internetzugangs. Die Kosten sind mit denen für einen DSL-Zugang vergleichbar. Doch aufgepasst: LTE-Verträge werden momentan häufig mit recht langen Laufzeiten angeboten. Wer plant, in absehbarer Zeit auf DSL umzusteigen, sollte dies unbedingt berücksichtigen. Ob der geplante Ausbau des DSL-Netzes jedoch tatsächlich bis Ende 2012 stattfindet, bleibt abzuwarten.

Weitere Informationen: DSL-Abfrage für Mechernich

[Bildquelle: Flickr.com / karaian]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
Kommentar schreiben

Dein Kommentar