Smartphones

HTC One SV: Neues LTE-Smartphone in Deutschland erhältlich

Geschrieben am 14.01.2013, 09:22 Uhr von

HTC One SV in Deutschland erhältlich

Mit dem HTC One SV ist in Deutschland ein neues LTE-Smartphone verfügbar. Bei den großen Mobilfunkanbietern gibt es das Gerät für 421 Euro ohne Vertrag. In Deutschland gibt es zwei unterschiedliche Varianten des Geräts. So bietet auch Amazon das HTC One SV an.

Drucken


Die Auswahl an LTE-Smartphones ist in Deutschland noch gering. Ein weiteres Modell ist ab jetzt aber hinzu gekommen. Das HTC One SV gab es auf dem britischen Markt bereits Mitte Dezember letzten Jahres. Nun führen das LTE-Smartphone sowohl Amazon als auch Vodafone Deutschland.

HTC One SV mit Android 4.0 und 4,3-Zoll-Display

Beim HTC One SV handelt es sich um ein Mittelklasse-Smartphone. Es kommt mit 4,3-Zoll-Display und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln daher. Als Prozessor wurde von HTC ein 1,2 GHz-Qualcomm-Prozessor verbaut. An Speicher sind 1 GB RAM und 8 GB interner Flash-Speicher enthalten. Eine Erweiterung ist über microSD-Karte möglich.

Mit der 5 Megapixel-Kamera wurde eine vergleichsweise schwache Kamera verbaut. Die Front-Kamera löst mit 1,6 Megapixel auf. An Schnittstellen sind NFC, Bluetooth 4.0 und WLAN (a/b/g/n) vorhanden. An Software setzt HTC im One SV auf Android (4.0 Ice Cream Sandwich) in Verbindung mit der Oberfläche HTC Sense 4 ein. Im verlauf des ersten Quartals soll aber ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) kommen.

Unterstützt werden vom HTC One SV drei deutsche Frequenzbänder. So kann der 4G-Standard im Netz der Telekom, bei Vodafone und o2 genutzt werden.

HTC One SV: Bei Vodafone und Amazon verfügbar

Bei Amazon gibt es das HTC One SV in blau (399 Euro) und weiß (403,99 Euro). Bei Vodafone kostet es je nach Tarif zwischen 19,90 Euro und 159,90 Euro. Nicht enthalten sind aber die Vertragskosten. Monatlich zahlen Vodafone-Kunden für das HTC One SV 10 Euro pro Monat. In Verbindung mit den LTE-Tarifen Red L oder Red Premium zahlen Kunden bei Vodafone zwischen 80 und 100 Euro pro Monat. Ohne LTE-Tarif macht das HTC One SV wenig Sinn. Vodafone etwa kündigte an, dass bereits Ende 2013 der Mobilfunkstandard LTE in jedem Smartphone Standard sein wird.

HTC One SV im Handson bei Techstage:

Drucken


The following two tabs change content below.

Julian Mende

Redakteur
Julian ist unser Spezialist in Sachen Kabel-Internet. Er hat nicht nur die Tarife von Kabel Deutschland, Tele Columbus und Unitymedia im Blick, sondern berichtet auch, wenn ein Unternehmen den Glasfaserausbau vorantreibt.
Kommentar schreiben

Dein Kommentar