Funk-Internet

Funk-DSL-Internet für Saarburg noch bis Ende 2011

Geschrieben am 25.07.2011, 06:56 Uhr von
Saarburg bekommt flächendeckendes Funk-DSL-Internet

Saarburg bekommt flächendeckendes Funk-DSL-Internet

Die Pläne stehen und auch der Ausbau von Funk-Internet läuft an. Noch bis Ende 2011 will die Gemeinde Saarburg (Rheinland-Pfalz) komplett am schnellen DSL angeschlossen sein. Auch Gebiete, die aktuell unterversorgt sind, sollen dann schnelles DSL haben. Bereitgestellt soll dies per Funk werden. Die Anbindung an das weltweite Internet konnte aufgrund zu hoher Kosten nicht mit Kabel erfolgen. Aktuell sucht die Gemeinde nach Plätzen für den Aufbau der Sendemasten.

Drucken


Auch LTE wäre eine mögliche Alternative. In Saarburg kommt sie allerdings nicht in Frage, da die Gemeinde zu nah an Luxemburg angrenzt. Die Rundfunk-Sendefrequenzen in Luxemburg würden von den LTE-Frequenzen gestört werden (oder andersherum). Bedauerlich, denn Internet über LTE wäre eine schnelle Internetvariante.

Aktuell sollen die Plätze für die Funkmasten gefunden werden. Hierfür sucht das Unternehmen Telecab (Anbieter der Funkantennen) nach Dächern oder Türmen. Darüber wird aktuell verhandelt, denn die Funkantennen leiten das DSL-Signal weiter zu den einzelnen DSL-Kunden nach Hause. Preislich gesehen wird der gesamte Funk-Ausbau ca. 10.000 bis 15.000 Euro kosten (via volksfreund.de). 90 % der Kosten übernimmt dabei das Land.

Welche Ortsteile bekommen Funk-DSL-Internet?

Kelsen, Meurich, Kahren, Portz, Kastel-Staadt und Kirf werden allen Planungen nach zuerst an das Funk-Netz und damit DSL angebunden. Beuren, Dittlingen, Hosteberg, Hamm, Körrig, Kreuzweiler, Krutweiler, Kümmern, Mannebach, Merzkirchen, Palzem, Söst, Taben-Rodt und Wehr folgen noch. Für die Gemeinde Saarburg wird auf dem Hostenturm ein Sendemast angebracht von dem aus alles ausgeht. Insgesamt werden 20 Sendemasten und viele weitere Verteiler in dem Gebiet angebracht. Telecab rechnet damit, dass bis Oktober 2010 alle Haushalte am Funk-DSL-Internet angebunden sind.

Weitere Links: DSL in Saarburg

[Bildquelle: Flickr.com / Wolfgang Staudt ]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
tag_blue Schlagwörter: DSL, DSL via Funk, LTE, Rheinland-Pfalz
Bisherige Reaktionen

Wo bleibt der anschluss von Mannebach der uns zum oktober 2010 für alle haushalte versprochen wurde? Grosses fragezeichen
mit super freundlichen grüssen M.R


ist Dilmar schon angesclossen


noch immer kein DSL in Portz !!!


Wo bleibt das Funkdsl für Palzem und Wehr?
Wir haben jetzt schon November 2012, oder nur leere Versprechungen?


Es ist das einundzwanzigste Jahrhundert und Palzem Wehr kein DSL-Skandal ….


Das Internet in Taben Rodt geht über haut net das ist so wie in den 70er Jahre wo noch dass Nächste in Telefon gab!


Kommentar schreiben

Dein Kommentar