LTE-News

Fritzbox 6842 LTE von AVM im Handel erhältlich

Geschrieben am 01.03.2013, 10:58 Uhr von

AVM Fritzbox 6842 LTE

AVM bringt den LTE-Router Fritzbox 6842 LTE in den Handel. Für 299 Euro wird der Berliner Hersteller einen Router, der die Frequenzbänder 800, 1.800 und 2.600 MHz unterstützt. Mit dem Internetzugang über LTE bietet der Router auch VoLTE (Voice over LTE) an und macht laut AVM einen herkömmlichen Festnetzanschluss überflüssig.

Drucken


AVM hat im Fritzbox 6842 Telefoniefunktionen integriert. Dazu zählen Weckruf, Babyruf, Rufnummernsperre, VIP-Rufe und Klingelsperre. Außerdem sind Rufumleitungen, Dreierkonferenzen, Vermittlung, die Einrichtung eines Anrufbeantworters und interne Rufe möglich. Geräte wie PCs, Festplatten, Drucker, Laptops oder Smartphones lassen sich per WLAN (802.11n), Gigabit-LAN (4x) oder USB anbinden.

Mediaserver, DECT-Basis, Fax und NAS integriert

Wie andere Fritzbox-Router verfügt auch das Modell „6842“ über einen integrierten Mediaserver und eine DECT-Basis. Es lassen sich bis zu 6 Schnurlostelefone anbinden. Faxe lassen sich mit dem Router ebenfalls empfangen und weiterleiten (als E-Mail). Außerdem kann auch ein analoges Faxgerät angeschlossen werden. NAS-Funktionalität ist für alle ideal, die vom Netzwerk aus auf einen Speicher zugreifen wollen.

LTE, WLAN und VPN integriert

Highlight sind die LTE-Funktionen. Reicht der Empfang an der Fritzbox 6842 nicht aus, so lassen sich weitere externe Antennen anschließen. WLAN ist – wie bereits oben beschrieben – enthalten. Mit einem Taster am Gehäuse lässt es sich ein- oder ausschalten. Gäste können über einen WLAN-Gastezugang sich mit dem Internet verdbinden. Für Sicherheit sorgt Firefox von Werk aus: WLAN-Verschlüsselung und die der DECT-Telefonie sind bereits vorkonfiguriert. Per VPN lässt sich auf die Fritzbox 6842 zugreifen.

AVM gibt der LTE-Fritzbox 6842, wie auch anderen Fritzboxen, eine verlängerte Garantie von fünf Jahren. Für 299 Euro ist sie ab sofort im Handel erhältlich. Zuletzt hatte AVM die Fritzbox 6812 LTE in den Handel gebracht (unterstützt aber noch kein LTE 1.800) und eine Fritzbox WLAN-Standard 802.11ac vorgestellt.

Drucken


The following two tabs change content below.

Julian Mende

Redakteur
Julian ist unser Spezialist in Sachen Kabel-Internet. Er hat nicht nur die Tarife von Kabel Deutschland, Tele Columbus und Unitymedia im Blick, sondern berichtet auch, wenn ein Unternehmen den Glasfaserausbau vorantreibt.
tag_blue Schlagwörter: AVM, Fritzbox, LTE, Router
Kommentar schreiben

Dein Kommentar