DSL-News

DSL gibt es ab jetzt Söchtenaus Gewerbegebiet Schwabering

Geschrieben am 05.07.2011, 12:44 Uhr von
Gewerbegebiet Schwabering in Söchtenau

Gewerbegebiet Schwabering in Söchtenau

Für Firmen ist eine schnelle Internetanbindung oft ein entscheidendes Merkmal für die Standortwahl. Umso erfreuter sind die Firmen im Gewerbegebiet Schwabering in Söchtenau (Bayern). Dank der schnellen DSL-Verbindung können nun z.B. Konstruktionszeichnungen in wenigen Minuten, statt wie vorher in Stunden, versendet werden. Das ist für die ansässigen Firmen ein großer Vorteil.

Drucken


Bereits seit 2008 wurde versucht schnelles DSL zu erhalten. Vergeblich – erst als Dr. Andreas Stern (Gründer und Inhaber der Firma „sternkom“) Geld in die Hand nahm, um dieses zu investieren, sei ein DSL-Ausbau überhaupt möglich gewesen. Auch die „Komro“ Rosenheim hat sich an dem Ausbau der Infrastruktur beteiligt.

Die Glasfaseranbindung läuft über die Gemeinde Prutting (siehe DSL in Prutting). Mehrere Gigabit pro Sekunde lassen sich über die Verbindung übertragen. Für viele Gewerbebetreibende ist dies ein großer Vorteil. In der Zukunft könnten auch andere Teile von Söchtenau mit schnellerem Internet versorgt werden – zumindest ließ der Bürgermeister Sebastian Forstner die Hoffnung aufkommen.

Wichtige Links: DSL abfragen für Söchtenau

[Bildquelle: Tele Atlas 2011/Google Maps]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
tag_blue Schlagwörter: Bayern, DSL, DSL-Ausbau
Kommentar schreiben

Dein Kommentar