Allgemein

Congstar Webseite im Test – Gesamtnote 2+

Geschrieben am 02.11.2011, 08:25 Uhr von
Congstar Webseiten Test

Congstar Webseiten Test

Die Billigmarke der Telekom – so oder so ähnlich kennen die meisten Congstar. Tatsächlich ist Congstar das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG. Als Congstar GmbH bietet das Unternehmen günstige Mobilfunk- und Breitband-Tarife. Ich habe mir die Webseite von Congstar angeschaut. Bewertet wurden Design, Qualität, die Bestellung von Congstar-DSL und die Aktivitäten auf Facebook und Twitter. Der Testbericht ist recht umfangreich. Daher können ungeduldige Personen auch direkt zum Fazit springen und sich meinen Gesamteindruck anschauen.

Drucken



Inhalt:

  • 1. Informationsgehalt der Congstar Homepage
  • 2. Layout und Design bei Congstar
  • 3. Congstar Hilfe und Kommunikation
  • 4. Bestellung von Congstar DSL
  • 5. Congstar auf Twitter und Facebook
  • 6. Fazit: Bewertung von Congstar.de

1. Informationsgehalt der Congstar Homepage

Beginnen möchte ich mit dem allgemeinen Aufbau der Webseite. Hier gibt es von meiner Seite aus Kritik. Denn ich fühle mich einfach nicht wohl auf der Congstar-Homepage. Für mich sind dies auf der Startseite einfach zu viele Informationen in zu vielen Farben und mit zu vielen Grafiken (warum genau steht unter 2.). Die Überschriften sind immer vorhanden – von daher schon mal etwas Lob. Beim herüberfahren erfährt man recht schnell was sich unter den einzelnen Blöcken auf der Webseite verbirgt (z.B. Congstar Surf Flat 1, Congstar Support Forum…).

Congstar Informationen

Congstar Informationen, Überschriften und co.

Von der Navigation her hat Congstar das auch gut gelöst: Die Hauptbereiche Prepaid, Tarife, Handys, DSL & Festnetz sind klar durch unterschiedliche Farben abgegrenzt. Schade finde ich, dass man die Hauptbereiche zunächst anklicken muss, um Unterpunkte zu sehen (z.B. Handy->HTC oder DSL & Festnetz->Congstar Komplett 1). Immerhin gibt es im Footerbereich die wichtigsten Links in Rubriken unterteilt. Aber ob der normale Nutzer diese Links wirklich nutzt? Ich bezweifele es bei der Anzahl an Links. Gut platziert ist der Kundenlogin-Link oben rechts. Den sieht man als Bestandskunde immer sofort beim Aufruf der Seite. Zur Ladezeit der Seite: In nur 1,4 Sekunden wurde diese über den Pingdom-Tools Test bei mir aufgerufen. Das ist extrem schnell.

[Zur Übersicht]

2. Layout und Design bei Congstar

Vom Design her fällt bei der Congstar die etwas unübliche Farbe schwarz auf. Zusammen mit knalligen Tönen wäre die Congstar-Homepage für Leute, die das Unternehmen nicht kennen eher abschreckend. Aus TV-Werbungen kennt aber eigentlich jeder den Discounter-DSL-Anbieter gut. Die Farben und die Grafiken im Comic-Stil sind daher passend. Auch das Logo hat den Schriftzug „Congstar“. Das finde ich gut.

Die Buttons über die man zu den einzelnen Angeboten kommt, sind in der exakten Farbe des Hauptbereichs. Sprich der Navigationslink ist z.B. grün. Rechts in der Seitenleiste befindet sich Werbung zum Congstar Komplett Paket. Die Überschrift ist ebenfalls in grün und auch der Button ist in grün gehalten. Das finde ich klasse.

Congstar kleine Schrift

Congstar kleine Schrift

Zur Schrift ist zu sagen, dass Congstar hier weiß auf schwarz verwendet. Zusammen mit der etwas kleinen Schriftgröße ist die Schrift nicht so gut lesbar. Deshalb gibt es von mir hierfür Abzüge. Die Überschriften haben dagegen eine akzeptable Schriftgröße und sind gut lesbar. Richtige Fotos gibt es auf Congstar.de soweit ich gesehen habe fast ausschließlich von Smartphones/Handys, die im Congstar-Shop bestellt werden können. Ansonsten findet man passende Comic-Zeichnungen, die sehr bunt sind. Dadurch wirkt für mich die Startseite etwas zu bunt und unübersichtlich.

Geringer Farbunterschied Congstar

Geringer Farbunterschied auf Congstar.de (schlecht erkennbar)

Doch der Hauptkritikpunkt, was die Farbgebung angeht, wären für mich die Hintergrundfarben. Congstar hat als Hintergrundfarbe generell ein sehr dunkles grau – fast schwarz. Die einzelnen Angebote auf der Startseite sind haben einen abgerundetes Rechteck in mit schwarzen Hintergrund, um sich voneinander abzugrenzen. Zum Beispiel hat „Congstar Komplett 1&2“ ein eigenes, genau wie „Congstar Surf Flat 1“ und das „Congstar Support Forum“. Der Farbunterschied von schwarz zum Congstar-Hintergrund in dunkelgrau ist so gering, dass man dies kaum sieht. Bei mir schien heute Mittag die Sonne etwas ins Zimmer. Da konnte ich den Unterschied gar nicht sehen. Dadurch wirkt die Seite sehr unaufgeräumt. Im Dunkeln oder bei Dämmerung sieht das schon wieder anders aus. Besucher schauen halt aber auch bei Sonnenschein auf Congstar.de :-).

[Zur Übersicht]

3. Congstar Hilfe und Kommunikation

Die Hilfe bei Congstar soll nun bewertet werden. Auffällig platziert ist der Link „Hilfe & Service“. Man gelangt dort zu Sophie, der virtuellen Beraterin. Des Weiteren gibt es einen FAQ-Bereich, ein eigenes Support-Forum und Hilfe-Videos.

Congstar Hilfe

Congstar Hilfe (Videos, Forum, FAQ und mehr)

Das Impressum ist im Footer-Bereich verlinkt. Ich hab‘ es sofort und ohne Probleme gefunden. Bei Fragen gibt es da auch den Kontakt-Link mit einem eigenen Formular. Verwirrend finde ich beim Konktaktformular, dass es in einem separaten Fenster geöffnet wird und vom gesamten Layout (Farbe, Aufbau) bei Congstar abweicht.

Congstar Kontakt

Congstar Kontaktformular weicht vom Rest der Seite designtechnisch ab

Zum Forum ist zu sagen, dass es farblich auf den Rest der Congstar-Homepage abgestimmt ist. Es gibt einzelne Bereiche (Congstar Allgemein, Mobilfunk, DSL und Handys/Router). Das Support-Team reagiert auf die Fragen recht zügig und individuell. Dafür gibt es von mir die Bestnote. Die Hotline ist schnell auffindbar. Es fallen allerdings 14 Ct. pro Minute aus dem Festnetz an.

[Zur Übersicht]

4. Bestellung von Congstar DSL

Kommen wir nun zum wichtigsten Teil: Die Bestellung von Congstar DSL. Ist diese leicht und verständlich? Werden alle wichtigen Punkte offen kommuniziert? Congstar bietet zwei Tarife an:

  • Congstar komplett 1
  • Congstar komplett 2

Auf der DSL-Seite werden die beiden gegenübergestellt. Der Preis ist gut sichtbar: 24,99 Euro für Congstar komplett 1 und 29,99 Euro für Congstar komplett 2. Beide können ohne Vertragslaufzeit gewählt werden. Wünschenswert wäre hier, dass noch besser erkennbar wäre, worin sich beide Tarife unterscheiden. Der Unterschied ist nämlich, dass im zweiten Paket eine Telefonflat ist und beim ersten eben nicht.

Congstar DSL Bestellung

Congstar DSL Bestellung

Im weiteren Bestellablauf wird bei Congstar, wie bei vielen anderen DSL-Anbietern, rechts die Übersicht über gewählte Zusatzoptionen, Tarife und Preise (einmalig und monatlich) aufgeführt. Zum Ablauf selbst kann ich sagen, dass Congstar mit die übersichtlichsten DSL-Formulare hat. Die Fußnoten sind recht einfach zu finden – allerdings sind diese untereinander geschrieben. Immerhin gut voneinander getrennt, so dass man diese auch durchlesen kann/möchte.

[Zur Übersicht]

5. Congstar auf Twitter und Facebook

Zu den sozialen Diensten: Congstar hat direkt auf jeder Seite kleine Icons zu Facebook und Twitter mit denen der Besucher eine Unterseite teilen kann. Ansonsten konnte ich keine Verlinkungen zu den offiziellen Accounts auf Twitter und Facebook finden. Diese sind aber vorhanden.

Bei Twitter sind aktuell 5 Mitarbeiter damit beschäftigt Tweets von Kunden zu beantworten. Hier bieten diese Hilfe an. Ansonsten werden Aktionen und Tipps (z.B. Hinweise zu den Hilfe-Videos) getweetet.

Vorbildlich ist das Auftreten auf Facebook. Hier werden vom Support schnell alle Fragen beantwortet. Ansonsten laufen auch für die Facebook-Fans regelmäßig Gewinnspiele.

[Zur Übersicht]

6. Fazit: Bewertung von Congstar.de

Kommen wir nun zum Fazit der Webseitenbewertung von Congstar. Von mir erhält Congstar insgesamt die Note 1,9. Besonders gut gefällt mir das Design. Mit dem schwarzen Hintergrund und den knalligen Farben unterscheidet sich Congstar maßgeblich von der Konkurrenz. Lediglich die Schriftgröße ist meinem Geschmack nach etwas zu klein gewählt. Die Kommunikation (Forum, FAQ, E-Mail) gefällt mir gut. Sehr gut sind auch die „Social Media“-Aktivitäten. Mir ist auch aufgefallen, dass es auf der aktuellen Facebook-Pinnwand kaum negative Bemerkungen gab: Entweder die wurden von Congstar gelöscht (kein Vorwurf) oder Congstar ist einfach gut. :)

[Zur Übersicht]

[Screenshots: www.congstar.de ]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
tag_blue Schlagwörter: Bewertung, Congstar, DSL
Kommentar schreiben

Dein Kommentar