DSL-News

Ausbau vom Breitbandinternet in Ostrach bis Ende 2011

Geschrieben am 08.09.2011, 07:40 Uhr von
Ostrach bald mit DSL

Ostrach bald mit DSL

Der lang ersehnte Ausbau des Breitbandinternets im Ostrachtal kann nun endlich beginnen. Bürgermeister Christoph Schulz übergab zu diesem Zweck am 1. September insgesamt 223 Nutzerverträge an Vertreter der Neckarcom, eine Tochtergesellschaft des Energieversorgers EnBW.

Drucken


Neckarcom gibt sich flexibel

Ursprünglich hatte die Neckarcom (www.neckarcom.de) von der Gemeinde Ostrach mindestens 300 Nutzerverträge gefordert. Geschäftsführer Jürgen Herrmann zeigte aber Verständnis: „Vom ‚will haben‘ bis zur Vertragsunterschrift ist es ein langer Weg“. Der Ort sei dennoch ein „Mosaikstein im jetzt marktfähigen ländlichen Raum“, so die „Franz & Regine Frauenhoffer“-Stiftung, die bei dem Vorhaben zwischen dem Konzern und den Gemeindevertretern vermittelt hatte.

simply data 300x250

Wenn es die Wetterbedingungen zulassen, soll der Ausbau des DSL-Netzes in den Teilgemeinden Magenbuch, Jettkofen, Wangen und Weithart schon Ende des Jahres abgeschlossen sein. Zu diesem Zweck müssen nun noch mehrere Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden, was aus technischen Gründen jedoch nur bei Temperaturen von über 4 °C möglich ist. Im Hauptort Ostrach selbst fanden sich leider nicht genügend Interessenten für das Projekt, sodass der Ausbau hier erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Breitbandinternet statt Datenschleichweg

Für die Bewohner der Ostracher Teilorte bedeutet der bevorstehende Netzausbau den lang erhofften Anschluss an die weltweite Datenautobahn. War man hier bisher auf die langsame und veraltete ISDN-Technologie angewiesen, so werden mit dem kommenden Breitbandinternet bis zu 100 Mal schnellere Verbindungen möglich sein. Zudem ist der Internetzugang per DSL-Flatrate schon heute oft billiger als das lästige Einwählen per Call-by-Call.

Wer bietet schnelles Internet an? Internetanbieter in Ostrach

[Bildquelle: Google Maps]

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
Bisherige Reaktionen

….es war nicht die NeckarCom-Stiftung, sondern die Franz & Regine Frauenhoffer aus Ostrach…


Das Jahr ist bald zu Ende und der diesjährige Herbst und Winter waren bisher mild (über 4°C) ich habe aber nicht bekommen, dass sich hier in Magenbuch etwas getan hat. Wie ist der Status?

der Magenbucher


Kommentar schreiben

Dein Kommentar