Kabel-Internet

100000 Internet für 50 weitere Städte von Kabel Deutschland ausgebaut

Geschrieben am 06.10.2011, 18:15 Uhr von
100000 Internet

100000 Internet (Foto: Kabel Deutschland)

Viele Städte haben nun das schnelle Kabel Deutschland Internet hinzu bekommen. Betroffen sind 50 Städte und Gemeinden, was mehr als 300.000 Haushalte sind. Konkret sind dies Einwohner von Bamberg, Bremerhaven, Erlangen, Lüneburg und Bad Kreuznach, die jetzt das 100000 Internet haben. Genau so beachtlich ist die Zahl der Haushalte, die die schnellen Internetanschlüsse in der Bundesrepublik von Kabel Deutschland haben können: 7,5 Mio.

Drucken


Zuletzt hatte der Kabelanbieter in Wolfsburg, Peine, Rostock und Göttingen 100 MBit/s Internet ausgebaut, wie wir bereits berichteten.

In 2012 möchte Kabel Deutschland bei allen bereits verfügbaren Kabelanschlüssen das 100 Mbit/s Internet bereitstellen können (via Golem). Die Zeit wird voraussichtlich auch eingehalten werden. Immerhin sind bereits 60% des Gebietes mit dem 100000er ausgebaut. Erfreulich für die verbleibenden ländlichen Haushalte ohne DSL ist auch, dass Kabel Deutschland bis 2013 weiterhin das eigene Kabelnetz so ausbaut, dass 1 Mio Haushalte zum ersten Mal schnelles Internet erhalten.

Liste an Städten mit neuem 100000 Internet

Raum Lüneburg:

  • Bardowick
  • Vögelsen
  • Adendorf
  • Reppenstedt
  • Wendisch Evern
  • Deutsch Evern

Raum Erlangen:

  • Uttenreuth
  • Baiersdorf
  • Bubenreuth
  • Langensendelbach
  • Marloffstein
  • Spardorf
  • Buckendorf

Raum Oberfranken:

  • Hallstadt
  • Memmelsdorf
  • Bischberg
  • Litzendorf
  • Stegaurach
  • Gundelsheim
  • Oberhaid
  • Viereth-Trunstadt

In Rheinland-Pfalz:

  • Bad Kreuznach
  • Altenbamberg
  • Bad Münster-Ebernburg
  • Bockenau
  • Bad Sobernheim
  • Bretzenheim
  • Feilbingert
  • Frei-Laubersheim
  • Fürfeld
  • Hackenheim
  • Hargesheim
  • Hüffelsheim
  • Martinstein
  • Meddersheim
  • Norheim
  • Oberstreit
  • Roxheim
  • Siefersheim
  • Simmertal
  • Staudernheim
  • Traisen
  • Volxheim
  • Waldböckelheim
  • Wöllstein

Nochmal als Hinweis: Die Städten oben wurden neu(!) mit dem „100 Mbit“-Internet erschlossen.

Kurz noch etwas zur technischen Seite der Kabelanschlüsse. Theoretisch wären mit dem Standard DOCSIS 3.0 sogar bis zu 400.000 kbit/s möglich. Aktuell werden allerdings von den Kabelbetreibern maximal 100 Mbit/s (oder 128 Mbit/s) angeboten. Gerade im Bereich des digitalen Fernsehens in HD ist der Kabelinternet-Zugang auch interessant. Die Kabel Deutschland Tarife sind bei uns bereits beschrieben. Zum Tarif ist zu sagen, dass ein gratis WLAN-Router dabei ist und eine Telefon-Flat mitgebucht werden sollte. Die Rufnummer kann ebenfalls mitgenommen werden (kostenlos).

Verfügbarkeitsprüfung von Kabel-Internet: www.kabeldeutschland.de

Drucken


The following two tabs change content below.

Konstantin Matern

Geschäftsführung & Leitung
Konstantin machte bereits 2003 bis 2007 seine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG. Heute betreibt er verschiedene Portale im Bereich der Telekommunikation. Auf DSL-Stadt.de schreibt er über verschiedene Themen und setzt sich für den Breitbandausbau (auch auf dem Land) ein.
Kommentar schreiben

Dein Kommentar