Hier ist der Kunde kein König, sondern einfach nur eine Kuh, die man melken kann. Unternehmenserfolg

Vodafone Bewertung

Vodafone DSL
» Vodafone Homepage

Bericht von Anna, über Vodafone, am 18.02.2018 um 18:51 Uhr

Wir hatten vom 7. Januar bis zum 17. Februar weder Telefon noch Internet. Angefangen hatte alles mit einem Hochwasserschaden im Verteiler, auch unsere Nachbarn hatten weder Telefon noch Internet. Wir haben Vodafone mehrmals kontaktiert (per Handy) … zunächst waren wir optimistisch, dass bald alles wieder funktioniert. Am 16.01.2018 konnten unsere Nachbarn wieder Telefon und Internet nutzen … bei uns sollte aber noch lange nichts funktionieren.

Scheinbar war bei uns auch noch die Easybox kaputt. Wir kontaktierten Vodafone am 24.01.2018 erneut und anstelle von einer richtigen Beratung hatte Priorität, uns einen neuen Vertrag (inkl. Easy-Box) anzudrehen. Wir waren mit der Entscheidung hinterher doch nicht zufrieden und haben den neuen Vertrag 2x fristgerecht widerrufen – am 27.01.2018 und am 30.01.2018. Wir baten natürlich um eine Bestätigung des Schreibens, auf diese warteten wir allerdings vergeblich. Auch bei erneuten Kontaktaufnahmen und Rückmeldungen von Vodafone wurde dieser Widerruf einfach „totgeschwiegen“. Wir haben mehrmals E-Mails erhalten, dass unsere neue Box bald rausgeschickt wird etc. … aber genau das wollten wir ja nicht mehr. Aus diesem Grund sendeten wir den Widerruf insgesamt 4 Mal!

Am 16.02.2018 erhielten wir von Vodafone postalisch eine Ablehnung unseres Widerrufs und die Information, dass unser neuer Anschluss zum 28.02.2018 geschaltet wird. Begründung der Ablehnung war, dass unser Widerruf nicht fristgerecht erfolgt ist. Ohne Worte … die beiden Schreiben vom 27.01.2018 und 30.01.2018 hat Vodafone also angeblich NICHT erhalten … dabei haben wir sogar am 29.01.2018 eine Antwort-Mail von Vodafone auf das Schreiben vom 27.01.2018 erhalten, nur eben ohne Bestätigung unseres Widerrufs. Das wurde anscheinend einfach ignoriert …

Wir haben der Ablehnung des Widerrufs widersprochen und versuchen aktuell, durch Nachweise der Kommunikation aus diesem Vertrag herauszukommen. Das allerletzte was wir wollen ist, noch mal 2 Jahre bei Vodafone zu bleiben.

Wir fühlen uns überaus schlecht beraten, informiert und auch ausgenutzt. Anstelle seiner Pflicht als Netzbetreiber nachzukommen, wurde einfach nur probiert, größtmöglichen Profit aus der Situation zu ziehen – und es wurde nicht in unserem Interesse gehandelt. Außerdem wurden Informationen verschwiegen und wir wurden vollkommen falsch beraten.

Uns war anfangs nicht bewusst, dass die neue Hardware an den neuen Vertrag gebunden ist. Wir dachten die neue Hardware sei ein Ersatz für die defekte Hardware. Darüber, dass es keinen Ersatz für die defekte (fast 4 Jahre alte) Hardware gibt, weil die Garantie schon lange abgelaufen ist, wurden wir in diversen Telefonaten mit dem Kundenservice auch nicht informiert. Diese Information kamen erst nach und nach ans Licht. Wir haben uns nun selbst eine neue Hardware gekauft und nun funktionieren Telefon und Internet auf wieder – komplizierter konnte das alles aber nicht ablaufen! Hauptsache, dem Kunden unter falschen Vorwänden erst mal einen neuen Vertrag andrehen!

Vodafone hätten uns einfach in unserem Interesse beraten können. Sie hätten uns sagen können, dass wir uns einfach nur selbst eine neue Box kaufen müssen und die Box von Ihnen an den neuen Vertrag gekoppelt ist … aber nein.

Wir sind über alle Maße enttäuscht vom Verhalten Vodafones.

» Vodafone Punktewertung von Anna
Punkteskala:

Gesamtbewertung des Nutzers: 1,0 von 5 Punkten

0 x thumb_up hilfreich
0 x thumb_down nicht hilfreich
Internet-SpeedVerfügbarkeitKundenserviceTelefoniePreisleistung
Bewertung von Anna:
1,0
1,0
1,0
1,0
1,0

Info: 1,0 - miserabel; 5,0 optimale Punktzahl

Bist du zufrieden mit diesem Erfahrungsbericht des Nutzers? thumb_up Ja! oder thumb_down Nein!


Kommentare zum Erfahrungsbericht

comment_add Neuen Kommentar schreiben

provider Alle Vodafone Bewertungen
page_go Zurück zur Übersicht aller Internetanbieter